Für die kleinsten Muni-Fahrer

Für die neuen Generationen von Muni-Fahreren, die von Anfang an lernen möchten, wie man ein Muni mit Scheibenbremsen kontrollieren kann, hat Mad4One das MINI-MUNI konzepiert. Das erste Mini-Muni mit allen Eigenschaften von einem Traditionellen kam 2017 auf den Markt. Seitdem können auch die jüngsten Fahrer durchstarten…

Das Mini Muni ADVENTURE hat einen 20″ Reifen und einen Scheibenbremsen-Anschluß. Besonders geeignet ist es für sehr junge Muni-Einradfahrer, die noch nicht auf ein normales Muni passen.

Erhältlich das Einrad in den Farben Senf, Pink und Silber.

Das Wichtigste in Kürze

Gabel: Stahl CrMo, mit runder Gabelbrücke und Scheibenbremsen Anschluß (Bremsscheibe und Bremssystem nicht inbegriffen)
Sattelstütze: Stahl, Durchmesser 25.4 mm, 200 mm (auf Wunsch 300 mm oder 400 mm)
Sattelklemme: 28.6 mm, Alu, 2 Klemmschrauben
Sattel: URC comfort, Mad4One Slim oder Mad4One Comfort
Laufrad: Alle unsere Räder werden in unserem Werk in Italien mit erstklassigen Komponenten handgefertigt. 
Felge: 20 Zoll, Hohlkammer, Breite 46 mm, schwarz, 36 Speichenlöcher, oder gleiche Felge aber mit Extra-Löchern.
Nabe: MAD4ONE DISC ISIS
Anzahl der Speichen: 36 (Four-cross-lacing-spoke system)
Lager: 42 mm
Reifen: Chaoyang Big Daddy 20X4.0 oder Vee Rubber 20″X4.00

Kurbeln: Unicycle Stuff 125mm, oder Mad4One Tecno 1 Loch 114mm, oder Mad4One Tecno 2 Löcher 110-130mm
Pedale: Penta BX
Gewicht: 5,9 kg

Wer das Mini-Muni fahren möchte, sollte eine mindest Schrittlänge von 63 cm haben

Was uns gefällt

GABEL   
Aus CrMo und mit Scheibenbremsen-Anschluß.
RAD   
Das Rad wird in Italien entwickelt und ist mit hochwertigen Komponenten und innovativen Montageverfahren zusammengebaut. Das FOUR Cross-Spoke-Pattern gewährleistet dem Rad große geometrische Stabilität. Speichen und Nippel aus Carbon gewährleisten eine hohe mechanische Festigkeit und Haltbarkeit.
REIFEN  
das große Luftvolumen macht das Fahren sehr angenehm, auch in schwierigem Gelände ist es kein Problem. In Kombination mit einer großen Felge (46 mm) ist der Reifen runder und vereinfacht somit die Kurvenfahrten.

1 thought on “Für die kleinsten Muni-Fahrer”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.