Über uns

Die Geburtsstunde von Mad4One

Im Jahr 2007 war die Geburtsstunde von Mad4One mit der Gründung von Vitalber s.a.s. di Marco Nicola Vitale & Co. in Varese (Italien).

Von Anfang an lag die Spezialisierung bei der Entwicklung von Einrädern und Einrad-Kompenenten für den Wettkampf, bei denen jedes Detail in akribischer Kleinarbeit konzipiert und entwickelt wurde, um den Sportlern innovatives Top-Material zur Verfügung zu stellen.

2010 wurde von Vitalber s.a.s. die Produktlinie eingeführt, die die Fortführung der konstanten Entwicklung und Verbesserung repräsentiert. High End Einräder und Komponente, die nach individuell nach Kundenwunsch angepasst werden.

Zusammenarbeit mit Spezialisten

Die Zusammenarbeit, die über Jahre in Italien gereift ist, umfasst Spezialisten in der Produktion von Rädern, weltweit bekannt aus dem Enduro, Motorrad und Bike-Bau. Dies ermöglichte uns, ein hohes Maß an Know-how in der Konzeption und Realisierung von einzigartigen Lösungen zu entwickeln. Dies betrifft sowohl die technischen Charakteristiken, als auch das Design.

 

Wir haben bis jetzt sechs verschiedene Arten von Naben und 34 Arten von Kurbeln (5Pin, 6-Pin Short, 6-Pin Long, 10-Pin ISIS compatible, ISIS) entwickelt. Die meisten sind in Zusammenarbeit mit italienischen Spezialisten in der CNC-Produktion realisiert worden.

Die neue Produktreihe URC

Von dieser Erfahrung angespornt, haben wir 2015 das Projekt URC gestartet. Eine neue Produktreihe von Einrädern, die erstmals Anfang 2016 zu sehen war.

Die Produktreihe URC wurde für einen größeren Markt entwickelt. Bei der Entwicklung wurde das größte Augenmerk auf Qualität und Preis gelegt. Der Grundgedanke hat sich nie geändert, so dass auch heute das Preis-Leistungsverhältnis ungeschlagen ist! Die URC-Produkte und Materialien müssen sich stets problemlos unter den Besten ihrer Kategorie behaupten können. Und auch bei URC ist die Flexibilität wichtig. Die Kunden können auch hier ihre individuellen Wünsche mit einbringen.